• Home
  • Spenden
  • Spendenmöglichkeiten

Spendenmöglichkeiten

 

„Denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.“  Maria Cahn

 

Weshalb sind wir auf Spenden angewiesen?

Wir bedanken uns bei der Hochschule Furtwangen für die Erstellung einer Bedarfsanalyse, die einen Bedarf an einem stationären Kinder- und Jugendhospiz in unserer Region aufzeigt.

Das private Engagement der Familie Noce sowie Förderer, Gönner, Mitarbeiter und Ehrenamtliche ermöglichen den Aufbau unseres Kinder- und Jugendhospizes. Für den Innenausbau und Einrichtungsgegenstände, wie z.B. Betten oder Monitore, benötigen wir weitere Spenden.

Aber auch den künftigen Betrieb unseres Kinder- und Jugendhospizes können wir nur mit Ihrer Hilfe gewährleisten. Die Pflegekasse finanziert 95% der Kosten für das betroffene Kind. Weshalb ist es nicht ausreichend, die restlichen 5% der Kosten selbst zu stemmen? Wir verfolgen ein familienzentriertes Konzept, nachdem jedes Familienmitglied bei uns aufgenommen werden soll. Da sich die Pflegekasse jedoch nicht an den Kosten für die Aufnahme der Eltern und Geschwisterkinder beteiligt, benötigen wir Ihre Hilfe, um die 100% der Kosten pro weiterem Familienmitglied finanzieren zu können.

Jeder Familie mit einem Kind, das eine lebenslimitierende Erkrankung hat, soll in unserem Kinder- und Jugendhospiz künftig eine Auszeit in Anspruch nehmen können – unabhängig von Einkommen, Herkunft, Religion und Weltanschauung. Deshalb werden die Aufenthalte für betroffene Familien bei uns kostenfrei sein.

Unser Herzensprojekt gelingt nur mit einem großen „WIR“ – und Ihnen an unserer Seite!

Gerne geben wir Ihnen bei Fragen weitere Auskünfte.

Für eine Spende, die zu 100% betroffenen Familien zugutekommen wird, sind wir Ihnen deshalb besonders dankbar und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich eine der folgenden Spendenmöglichkeiten vorstellen können:

 

1. Über unsere Homepage spenden:

Direkt über den Spenden-Button oder als Überweisung an unsere angegebene Kontoverbindung.

 

2. Statt Geschenken:

Vielleicht möchten Sie Ihren Gästen das Schenken leicht machen und statt Geschenken zu einem besonderen Anlass lieber um eine Spende bitten? Mögliche Anlässe wären zum Beispiel:

Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Firmenevents, Hochzeiten, Trauerspenden, …  

Sie können bei Ihrem Event eine Spendenbox aufstellen oder mit einem ausgegebenen Kennwort eine zweckgebundene Überweisung anbieten.

 

3. Patenschaft:

Sie möchten gerne eine Patenschaft für ein Kind oder seine Familie übernehmen und den Aufenthalt finanzieren? Oder Sie können sich vorstellen, durch eine Patenschaft ein Bett, einen Tisch oder eine Kiste mit Spielsachen zu finanzieren? Mit den betroffenen Familien sind wir dankbar und freuen uns über jede Hilfe.

 

4. Spendenaktion:

Das Anliegen der erkrankten Kinder und ihrer Familien hat sie tief berührt und Sie haben auch schon gute Ideen, wie Sie ihnen helfen könnten? Sie haben eine eigene Idee für eine Spendenaktion und möchten gleich loslegen? Wir helfen gerne mit Infomaterialien und Werbemitteln weiter.

 

5. Spendendose:

Sie würden gerne eine Spendendose aufstellen? Auch kleine Beträge helfen weiter. Rufen Sie uns an, wir senden Ihnen per Post eine Spendendose zu.

 

6. Sachspenden:

Auch Sachspenden sind uns willkommen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir vereinbaren können, wie die Dinge zu uns kommen können.

 

 

Spendenbescheinigungen: ab 100 € Spendensumme können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen. Frau Labriola gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder telefonisch unter 0 77 20 / 99 58 9-16

Sternschnuppe Kinder- und Jugendhospiz

Virchowweg 22
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0) 7720 99 589 70 
 maria.noce@kinderhospiz-sternschnuppe.de

 

 

 

 

Links

 

Hospiz Via Luce
Hospiz Förderverein VS
Die Grasbeißerbande
Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok